Förderung durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung

 

Artenschutzprojekte des Naturschutzring Dümmer e.V.  2010-2015

 

Von 2010 bis 2015 führte der Naturschutzring Dümmer e.V. verschiedene Artenschutzprojekte durch, die von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung gefördert wurden. Die Projekte zielten darauf ab, bedrohte Arten durch Verbesserung ihres Lebensraums zu stützen und zu fördern.

 

 

Trauerseeschwalbe_Flyer.pdf

Artenschutzprojekt Trauerseeschwalbe

Das Artenschutzprojekt Trauerseeschwalbe am  Dümmer

PDF

Laubfrosch_Flyer.pdf

Artenschutzprojekt Laubfrosch

Das Artenschutzprojekt Laubfrosch im Korridor vom Dümmergebiet bis zum Barnstorfer Moor.

PDF

Naturschutzring

Dümmer e.V.

► Projekte

► Artenschutzprojekte

► Naturschutzmaßnahmen

► Projekt Fischadler

► Projekt Weißstorch

► Projekt Laubfrosch

► DBU-Projekt

Artenschutzprojekt Trauerseeschwalbe

 

Projektziel

Verbesserung der Nahrungssituation für die Trauerseeschwalbe im Dümmergebiet durch Anlage und Wiederherstellung von Gewässern im Nahbereich der Brutkolonie. Förderung des Brutbestands und Bruterfolgs der Art am Dümmer.

 

Zeitraum: 2010/2011

 

 

 

Artenschutzprojekt Laubfrosch

 

Projektziel

Erhalt und Förderung überlebensfähiger Laubfroschpopulationen sowie Vernetzung der Vorkommen in der Dümmerniederung (Landkreis Osnabrück Vechta und Diepholz) mit Vorkommen im Bereich des NSG Boller Moor & Lange Lohe (Landkreis Diepholz) über Lebensraumkorridore.

 

Zeitraum: 2010/2011 und 2012

 

 

 

 

 

Artenschutzprojekt Moorfrosch

 

Projektziel

Erhöhung der aktuellen Bestände in der Dümmerniederung durch Optimierung und Neuanlage von Laichgewässern sowie durch Verbesserung der Sommer- und Winterlebensräume an Land.

 

Zeitraum: 2012/2013

 

 

 

 

 

Artenschutzprojekt Tüpfelsumpfhuhn

 

Projektziel

Entwicklung und Förderung der Tüpfelsumpfhuhnpopulation in der Dümmerniederung durch Einrichtung geeigneter Brut- und Nahrungshabitate.

 

Zeitraum: 2013/2014

 

 

 

 

 

Artenschutzprojekt Röhricht

 

Projektziel

Erhalt und die Wiederherstellung von Röhricht als Lebensraum für zahlreiche bedrohte röhrichtbewohnende Vogelarten am Dümmer durch Schutz der Verlandungszone vor mechanischer Belastung und durch Förderung der Sedimentation in erosionsbedrohten Bereichen.

 

Zeitraum: 2012/2013 und 2014/2015

 

ÜBER UNS
20 JAHRE NATURSCHUTZ

AUFGABEN

TÄTIGKEITSGEBIET

VERÖFFENTLICHUNGEN

SPENDEN

PRAKTIKUM / FÖJ

PROJEKTE

ARTENSCHUTZ

MAßNAHMEN

WEIßSTORCH

FISCHADLER

LAUBFROSCH

FORSCHUNG

ANGEBOTE
VERANSTALTUNGEN

NATURELEBEN FÜR
KINDER

NATURERLEBEN FÜR ERWACHSENE

NATURGARTEN

 

INFOS
INFOMATERIAL ARTENINFOS
 

PRESSE

IMPRESSUM

 

KONTAKT
Naturschutzring Dümmer e.V.

Am Ochsenmoor 52

49448 Hüde

naturschutzring.duemmer@t-online.de

www.naturschutzring-duemmer.de

IBAN: DE19 2658 0070 0831 4500 00

BIC: DRESDEFF265